IMPRESSUM SITEMAP HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ STARTSEITE
HENGSTE - REITPONY TEAM VERKAUF NEWS & AKTUELLES ARCHIV KONTAKT & ANFAHRT SAMENBESTELLUNG

D - GOLD AT NRW

Palomino, *2016, Stckm. 146 cm, Frischsamen, Decktaxe € 600,00 zzgl. Ust.
CA frei (kein Anlageträger für Cerebelläre Abiotrophie)

  • 2018 Siegerhengst Hannover
  • 2019 Westfalenchampion
  • 2019 Bundeschampion
  • 2020 Westfalenchampion
  • 2020 Vize-Bundeschampion
  • 2021 Bundeschampion

2021

2020

D-GOLD AT NRW ein Champion wie er im Buche steht. Schon bei seinem ersten Auftritt ließ er auf eine große Zukunft hoffen und wurde gefeierter Siegerhengst der Reitponykörung Hannover 2018. Ab diesem Moment konnte er immer wieder aufs Neue mit Höchstnoten überzeugen und verzaubern. Der mit unheimlich viel Charme ausgestatte D-Gold AT NRW, meistert jede an ihn gestellte Aufgabe mit einer beindruckender Selbstverständlichkeit und Coolnes. Ebenso beindruckend sind auch die Grundgangarten, besonders hervorzuheben ist dort sein unerschütterlicher Schritt für den er schon mehrfach die Traumnote 10,0 erhielt.

2019 wurde er Bundeschampion der drei jährigen Reitponyhengste mit einer Grandiosen Endnote von 9,5 (die 2019 höchste auf dem Reitpferdeviereck vergebene Note). Für den Schritt gab es in beiden Bundeschampionatsprüfungen die Höchstnote 10,0. Für die Ausbildung und die altersgemäße Erfüllung gab es ebenfalls die Höchstnote 10,0. Sein Gebäude und die Trabarbeit waren den Richtern die Note 9,5 wert. Auf den Galopp erhielt er die 8,5.

Vierjährig konnte er wie im Jahr zuvor mit Jaqueline im Sattel das Westfalenchampionat für sich entscheiden, so siegte er mit der Gesamtnote 9,2. Für den Trab, den Galopp, das Gebäude und die Ausbildung gab es die Wertnote 9,0 und für den Schritt die 10,0. Im Westfalenchampionat vergaben die Richter auf den Trab und Galopp sogar die Note 9,5. Auf dem Bundeschampionat konnten die beiden ebenfalls die Einlaufprüfung zum Bundeschampionat der vierjährigen Reitponyhengste mit der Endnote 8,8 für sich entscheiden. Im Finale wurde D-Gold AT NRW dann Vize-Bundeschampion, für den Schritt lautete die Benotung auch dort 10,0.

2021 konnte er gleich bei seinem ersten Start in dieser Turniersaison die Bundeschampionatsqualifikation der fünfjährigen Dressurponys mit der 13 jährigen Alessa-Marie Maass im Sattel gewinnen. Die beiden konnten die Prüfung mit einer 8,4 und mehr als einer ganzen Note Abstand für sich entscheiden. Auf dem Bundeschampionat machte D-Gold AT NRW seinem Namen zum wiederholten Male alle Ehre, nach dem 3.Platz in der Einlaufprüfung konnten er und Alessa-Marie Maass sich dann mit einer ganz sicheren und Harmonischen Vorstellung, die Endnote von 8,5 und somit den Titel sichern.

Bemerkenswert sind nicht nur seine eigenen Sportlichen Erfolge, sondern auch das Pedigree des Siegers. Mit der Mutter St.Pr.St. Damenwahl K WE und deren Mutter St.Pr.+LP+Elite St. C-Dur, die beide den Titel Bundeschampionesse und Siegerstute tragen. Muttervater ist der Siegerhengst und Doppelbundeschampion Dimension AT NRW. Auch auf der Vaterseite des D-Gold AT NRW sind gleich drei Bundeschampions mit Vater Dreidimensional AT NRW, Großvater Dance Star AT NRW und Urgroßvater Dressman I vorhanden.

Mit Spannung erwarten wir in diesem Jahr seinen ersten Körjahrgang, die Fohlen aus seinen ersten beiden Jahrgängen waren mehr als vielversprechend und wurden oft mit Gold prämiert.





D - GOLD AT NRW ,,Ein Champion durch und durch, mit einem Schritt der seinesgleichen sucht“

Bundeschampion 2019

2019 D-Gold AT mit Jaqueline Schurf

Westfalenchampion 2019

Siegerhengst 2018

Pedigree

    Dance Star AT NRW
  Dreidimensional AT NRW
 
    St.Pr.St. Darling Stella AT
D - Gold AT NRW    
    Dimension AT NRW
  St.Pr.St. Damenwahl K WE  
    St.Pr.+LP+Elite St. C-Dur